Hinweis
19
Jun
Eppendorfer Faustball erfolgreich im letzten Punktspieltag Drucken
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
News
Geschrieben von: JF   

Zum letzten Punktspieltag trafen sich die Mannschaften aus Großrückerswalde und Wurzen in Eppendorf. Die restlichen Mannschaften in der Bezirksliga waren im Fernduell in Rochlitz und Glauchau zu Gast.

Mit einer großen Schrecksekunde begann das erste Spiel an diesem Tag. Ein Eppendorfer Spieler verletzte sich schwer an der Schulter, so das ein Krankenwagen gerufen werden musste. Wir wünschen alles Gute, damit die Verletzung schnell wieder ausheilt.

Die Eppendorfer Mannschaft lies sich von diesem Ausfall nicht schrecken und gewann das erste Spiel souverän gegen Großrückerswalde. Das zweite Spiel für die Eppendorfer gegen Wurzen wurde mit leichten wacklern doch mit einem klaren 2:0 Satz Sieg erreicht. Auch die Rückrunde an diesem Spieltag wurden klar gewonnen. Nur im letzten Spiel gegen Wurzen wurde ein Satz abgegeben.

Eppendorf spielte in allen Partien ein solides Spiel.  Die Abwehr kämpfte um jeden Ball, die Zuspielerin leistet sich wenige Fehler und der Angriff platzierte die Bälle erfolgreich im gegnerischen Feld. Auch die zahlreichen Zuschauer waren mit der Leistung unserer Mannschaft sehr zufrieden. Somit beendet man die Saison auf einem 3. Platz.

 

Platz

Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. SV 49 GROßRÜCKERSWALDE 16 27:9 26:6
2. SSV ST.EGIDIEN 2. 16 27:13 24:8
3. SV EPPENDORF 16 25:11 24:8
4. SV 1861 GROITZSCH 2. 12 15:11 14:10
5. FV 1925 GLAUCHAU-ROTHENBACH 16 19:20 14:18
6. SV BERHTELSDORF 12 14:15 10:14
7. SG SCHW.-GELB WURZEN 16 11:23 10:22
8. TSV SA.HERMSDORF/BERNSDORF 16 9:28 6:26
9. Fv 1906 ROCHLITZ 12 5:22

4:20

 

 

DatumKlicksKommentare
Total18620
Son. 2230
Don. 1940
Mitt. 1880
Die. 1720
Mon. 1640
Son. 1560
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information