Hinweis
Startseite » News » Auch dem Spitzenreiter Parolie geboten

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: -6.9 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: Südost
Windchill: -6.9 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Schwache UV-Intensität: 0.6
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 21.01.2019 - 10:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 34 Gäste online

Suchen

 
07
May
Auch dem Spitzenreiter Parolie geboten Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
Geschrieben von: R.R.   

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf 2  gegen  SV Oberschöna
                                     0 : 0

TSV G/E  2 :
Kroll , Dressel , Hetzel – 65. Czyganowski , Klemm ,
Bender – 82. Hübler , Metzlaff , Barth , Reichel , Schulze ,
Seiffert , Schönherr
Schiedsrichter : Schlösser – Flöha , Zuschauer : 41
Tore : Fehlanzeige

Das Spiel begann mit 30 Minuten Verspätung, der Schiedsrichter hatte die Anstoßzeit statt 13.00 Uhr mit 15.00 Uhr verwechselt. Die Gäste starteten flott in die Begegnung und waren für mich die bisher beste Mannschaft in dieser Saison in Eppendorf. Da gehört ja auch noch ein Gegner dazu und das war der TSV G/E 2.
Voll hielt unsere Mannschaft dagegen, wirkte stark in der Abwehr und verzeichnete zwei gute Möglichkeiten in der ersten Halbzeit. Zunächst scheiterte Barth am Keeper und auch den Nachschuß von Klemm entschärfte er.
Nach dem Wechsel wurde Oberschöna stärker, aber wir ließen weiterhin nichts anbrennen. Eine tolle Abwehraktion von Kroll verhinderte einen Rückstand und dann hatte Barth in freier Position den Siegtreffer auf dem Fuß.
Alles in allem ein gerechter Ausgang am Ende. So sah es auch Gästetrainer Sandy Adam : „ Wir wollten mit ruhigem Spiel defensiv Chancen herausspielen, was uns nur teilweise gelang , erhöhten in der zweiten Hälfte den Druck,
dennoch geht das Ergebnis in Ordnung. In Eppendorf ist es immer schwer zu bestehen“.
Auch unser formstarker Verteidiger Toni Dressel war mit dem Punktgewinn zufrieden. „ Immerhin war es der Spitzenreiter und wir hatten zwei große Chancen“.    (RR)

DatumKlicksKommentare
Total4440
Mon. 2120
Mitt. 1610
Die. 1560
Die. 0820
Mon. 0720
Son. 0610
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information