Hinweis
Startseite » News » Rückspiel der C – Junioren um die Meisterschaft

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 21.6 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: nicht vorhanden
Windchill: 21.6 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: bewölkt
              

Daten: 22.07.2018 - 20:14 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 12 Gäste online

Suchen

 
18
Jun
Rückspiel der C – Junioren um die Meisterschaft Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
Geschrieben von: R.R.   

SpG Königshain / Wiederau gegen
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf   3 : 0 (1 : 0) – Hinspiel 1:2

TSV G/E : Oehme-S. , Helbig , Dahlems , Rudolph ,
                 Oehme-L. , Spielhaus , Richter , Hopfmann ,
                 Körner , Furkert , Köhler , Klemm

Tore : 1:0 (32.) , 2:0 (40.) , 3:0 (61.)

Im Beisein des Vorsitzenden des Spielausschusses –
Heiko Stäbler – der auch die Siegerehrung vornahm,
fand das Rückspiel auf einem gut bespielbaren Platz
in Wiederau statt. Mit einem knappen 2:1 Sieg aus dem ersten Spiel, ging es ins Rückspiel.
Noch vor dem Spiel war Trainer Thomas Dahlems sehr optimistisch : „Na klar ich glaube an meineTruppe“.
Es konnte durchaus nicht besser beginnen, nach einem Foul an Spielhaus gab es Elfmeter für unsere Elf.
Leider traf Furkert nur den linken Pfosten und ein feiner Schuß von Richter strich nur knapp links vorbei.
Kurz vor der Pause ging der Gastgeber in Führung und erreichte somit sein Traumresultat.
Doch schnell erhöhte man nach dem Wechsel auf 2:0.
Nun wurde es doppelt schwer, zumal wir keine Mittel zu einer Wende fanden. Die SpG Königshain-Wiederau erwies sich einfach zweikampfstärker und hatte im Mittelfeld deutliche Vorteile zu verzeichnen. Mit dem 3:0 war alles besiegelt und die Möglichkeit zu einem Gegentreffer vergab Furkert. Glückwunsch dem Meister und wir hoffen am kommenden Sonnabend wenigstens den Pokal zu holen.
                                                                Reiner Rechenberger
Alte Herren Grumbach gegen Eppendorf 2 : 3
Tore: Strehl , Kempe , Niese                                        (RR)

DatumKlicksKommentare
Total1780
Son. 2240
Fre. 2040
Don. 1940
Mitt. 1860
Die. 1740
Mon. 1620
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information