Hinweis
Startseite » TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. » Männer Spiele / Berichte » Pokal-Ausscheidung - Niederlage fiel zu hoch aus

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 13.1 °C
Windgeschwindigkeit: 3.2 km/h
Windrichtung: Südwest
Windchill: 13.1 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 1.4 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: bewölkt
              

Daten: 23.10.2020 - 10:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 18 Gäste online

Suchen

 
Pokal-Ausscheidung - Niederlage fiel zu hoch aus Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 31. August 2020 um 14:51 Uhr

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf 2 gegen Zuger SV 0 : 5
Es Spielten : Kroll  Dressel  Hetzel  Maciej  Seiffert  Schubert  Niese  Schmidt  Reichel  Morgenstern-Lukas  
Morgenstern-Paul . Eingewechselt : Röstel , Lange
Schiedsrichter : Hähnel – Voigstdorf
Linienrichter    : Martin , S. Mai – Eppendorf
Anmerkungen : Schmuddelwetter – Dauerregen ,
Metzlaff verletzte sich beim Aufwärmen – konnte nicht spielen.
Das 0:5 täuscht doch ein wenig über den Spielverlauf. Zwar
verzeichneten die Zuger den besseren Start, kamen nach 22 Minuten zur Führung. Als sich unsere Elf ins Spiel brachte, mußten wir in den Minuten 35 und 39 das 0:3        hinnehmen. Im zweiten Abschnitt war die Begegnung völlig ausgeglichen, Robin Seiffert hatte ein sicheres Tor auf dem Fuß. Doch wieder waren es nur wenige Minuten (70.,74.),
so wurde der Spielverlauf mit dem 0:5 auf den Kopf gestellt. Leider gingen auch zwei der Gegentore auf die Kappe von Torwart „Olli“ Kroll. Erfreulich, mit Maciej ,
P.und L. Morgenstern , Röstel und Lange standen fünf ehemalige Juniorenspieler in der Mannschaft und man konnte mit ihren Auftritt zufrieden sein.                   (RR)

Alte Herren  Eppendorf gegen Hetzdorf   5 : 2
AH :  Richter  S.Mai  Pauly  Arnold  Küstermann  Kluge
         Oehme  Nösel  Niese  Schneider. Schiedsr.: R. Lenke
Tore : Schneider 3 , Küstermann , Niese
Nur 10 Spieler standen zur Verfügung, dennoch zeigte unsere Mannschaft, vor allem spielerisch, eines ihrer besten Spiele.
 Mit drei Toren meldete sich der Torschütze vom Dienst, Daniel Schneider eindrucksvoll zurück.
Seine linke Klebe ist unverzichtbar.                               (RR)

 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information