Hinweis
Startseite » TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. » Männer Spiele / Berichte » Eine bittere unverdiente Niederlage unserer II.Mannschaft

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 8.9 °C
Windgeschwindigkeit: 8.0 km/h
Windrichtung: Nord
Windchill: 7.7 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.4 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 26.10.2021 - 19:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 21 Gäste online

Suchen

 
Eine bittere unverdiente Niederlage unserer II.Mannschaft Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 16. August 2021 um 11:07 Uhr


Hohenfichtener SV gegen TSV Großwaltersdorf/Eppendorf
                                          2 : 1 (1 : 1)
Der TSV II spielte mit :
Kevin Bartzsch  Maik Hetzel  Marcel Hetzel  Robin Seiffert
Lucas Schmidtgen  Lukas Morgenstern  Toni Vogel
Eric Siegert  Fabian Lange-Rene Schubert   Philipp Herold  
Sandro Niese-Nico Röstel

Torfolge : 0 : 1 (21.) Lukas Morgenstern , 1 : 1 , 2 : 1

Vier Auswechselspieler kann jede Mannschaft aufbieten, bei uns standen nur zwei zu Verfügung. Tristan Richter wurde kurzfristig in die I. Mannschaft berufen, daraufhin zog S. Trommler seine Spielbereitschaft zurück !
So fuhr man bei diesen hochsommerlichen Temperaturen mit 13 Spielern nach Hohenfichte – ein Unding !
Dennoch verkaufte sich unsere II.Mannschaft recht ordentlich. Die ersten 15 Minuten gingen klar an uns, so versiebten Schmidtgen und Vogel dicke Chancen. Dann doch die verdiente Führung. Die Vorlage von Marcel Hetzel
verwertete Lukas Morgenstern zum 1:0 für den TSV II.
Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten und danach gaben wir das Spiel aus der Hand. Mit einer tollen Parade verhinderte Torwart Kevin Bartzsch einen weiteren Treffer. Noch vor dem Wechsel griffen wir wieder ordentlich zu, doch die besten Gelegenheiten blieben von
Vogel , Seiffert und Schmidtgen (der leider nur das Lattenkreuz traf ) ungenutzt. Auch in der 2. Spielhälfte bestimmten wir merklich das Geschehen und sahen uns kurz vor Spielende schon belohnt. Doch Sandro Niese
stand frei und allein vor dem Keeper und vermochte diesen nicht zu überwinden. So kam es noch schlimmer, kurz vor Ultimo machte es Hohenfichte besser und traf zum 2:1.(RR)

 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information