Hinweis
Startseite » TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. » News » Gleich nach den ersten Spieltag die „Rote Laterne“ Gelb-Rot für Trommler , Nerger mit Kopfverletzung raus

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 14.3 °C
Windgeschwindigkeit: 6.4 km/h
Windrichtung: Ost
Windchill: 14.3 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: veränderlich
              

Daten: 22.09.2019 - 20:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 59 Gäste online

Suchen

 
Gleich nach den ersten Spieltag die „Rote Laterne“ Gelb-Rot für Trommler , Nerger mit Kopfverletzung raus Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
News
Geschrieben von: R.R.   
Mittwoch, den 04. September 2019 um 18:48 Uhr

TSV Flöha II gegen TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II
                                  6 : 0 (2 : 0)

Es spielten : Kroll  Dressel  Seiffert  Trommler  Bellmann
                      Niese  Schönherr  Hetzel  Schulze  Siegert
                      Nerger (Morgenstern)

Mannschafts-Trainer Robin Seiffert hat es nicht leicht jede Woche 11 Spieler auf die Beine zu stellen. Diesmal waren es 12 , viel zu wenig um in 90 Minuten über die Runden zu kommen. So wundert es nicht mit einem halben Dutzend zu verlieren. Die erste dicke Chance im Spiel hatte Trommler , doch völlig frei konnte er von rechts nicht verwandeln.
Besser machte es Flöha , nur kurz danach kommen sie zum 1 : 0 . Dann flog Trommler wegen mehrfacher Meckerei vom Platz und da waren die Messen gegen uns gelesen. Beide Aktionen wirkten sich negativ gegen uns aus. So war frühzeitig Schadensbegrenzung angesagt. Hielt sich der Halbzeitstand mit 2 : 0 in Grenzen , brach es nach dem Wechsel knüppeldick über uns herein . Zu allem Übel mußte auch noch Nerger mit einer Kopfverletzung das Spiel frühzeitig beenden . Was hat der Junge auch für ein Pech, denn es war nicht seine erste. Wir wünschen alles Gute und baldige Genesung . Zum Glück wurden wir dann im Spiel der I. Mannschaft mit Supertoren belohnt .

Am Wochenende bestreiten beide Männermannschaften
die 1. Pokalrunde bei der SG Striegistal .
Anstoß : II. Mannschaft 12.30 Uhr
I. Mannschaft  15.00 Uhr

                                                                                    (RR)

 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information