Startseite

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 21.1 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: nicht vorhanden
Windchill: 21.1 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: bewölkt
              

Daten: 22.07.2018 - 20:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 71 Gäste online

Suchen

 
Willkommen beim SV Eppendorf e. V.
26
Sep
Heimniederlage in letzter Minute Drucken E-Mail
Fussball - 1. Spiele/Berichte
Geschrieben von: Daniel Schneider   
SV-Eppendorf I - Zuger SV: 1:2 (0:0)

Aufstellung:                                 Hilbert
                         Hädrich               Großmann                 Dressel
                                                       Uhlig, S. (Kahlfuß)
                         Scherner             Faßke                         Bender
                                       Eppendorfer            Göthel
Tor: Faßke (FE.)

Nach druckvollem Beginn der Gäste kam Eppendorf gegen Ende der ersten Halbzeit besser ins Spiel. Kurz nach Wiederanpfiff zieht Eppendorfer in den gegnerischen Strafraum und wird elfmeterwürdig zu Fall gebracht. Faßke verwandelt gewohnt sicher zur Führung.
Mitte der zweiten Hälfte kombiniert sich Zug mit einem sehenswerten Doppelpass durch unsere Abwehr und markiert den Ausgleich. Danach wird das Spiel noch kampfbetonter und der Schiedsrichter rückt zunehmend in den Mittelpunkt des Geschehens. Schließlich entscheidet er kurz vor Schluss noch auf Handelfmeter für Zug - eine äußerst umstrittene Entscheidung. Der Zuger SV sichert sich mit dem Tor die 3 Punkte.
 
26
Sep
1. Auswärtssieg der Saison Drucken E-Mail
Handball - News
Geschrieben von: Lesley Kalcher   

II. Handballbezirksklasse Chemnitz/Frauen

SV MWT Raschau II - Markersbach gegen den SV Eppendorf 19:24 (11:12)


Diesen Samstag reisten die Damen des SV Eppendorf zum 1.Auswärtsspiel der Saison nach Raschau. Nach der Heimniederlage vorige Woche gegen den SV Niederfrohna waren die Frauen mit großem Siegeswillen angereist.

Doch dieses Vorhaben rückte in den ersten 10 Minuten weit in die Ferne, denn die Frauen aus Raschau hatten diesen Willen ebenfalls und setzten ihn auch besser um.

 
25
Sep
TSV Flöha AH - SVE AH 1:1 (0:1) Nur Remis in alter Kreisstadt! Drucken E-Mail
Fussball - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

TSV Flöha AH - SVE AH 1:1 (0:1)                    24.09.2010

 

Bei wunderbarem Herbstwetter hatten die AH Kunstrasenpremiere in 2010. Die meisten hätten jedoch lieber mit dem richtigen Rasen im Auenstadion getauscht.
Eppendorf ergriff von Beginn an die Initiative. Flöha war mit nur zehn Mann aufgelaufen und stand folgerichtig sehr defensiv. Die erste richtige Chance vergab Strehl leichtfertig, als er bis auf den Torabschluß alles richtig machte. Auch danach spielten nur die Gäste. Schüße von Eppendorfer und Müller klatschten ans Gebälk. Der TSV kam nur zu sporadischen Angriffen. Nach feiner Einzelaktion fiel das hochverdiente 0:1. Zengler dribbelte über Links zum Strafraum und schoß, fast von der Grundinie, über den Torhüter ins lange Eck.

 
ACHTUNG! B-Junioren - Spielabsage Drucken E-Mail
Fussball - B-Jugend/Berichte
Donnerstag, den 23. September 2010 um 19:44 Uhr
Das Punktspiel der B-Junioren am Sonnabend, 25.09.10 gegen die
SpG. Lichtenberg/Mulda wird wegen Spielermangel abgesetzt.
Ob Neuansetzung erfolgt ist ungewiss.
 
B-Junioren weiterhin von der Rolle Drucken E-Mail
Fussball - B-Jugend/Berichte
Donnerstag, den 23. September 2010 um 15:22 Uhr
Sonntag , 19.09.2010 - 10.00 Uhr in Siebenlehn

                   SpG. Siebenlehn/Rosswein  -  SV Eppendorf
                                     6 : 0 (1 : 0)


Tore: 
  1 : 0 (15.) , 2 :0 (52.) , 3 - 6 : 0 (65 - 80.)


Schreiber, Zänker, Schwulst, Schmidt C., Hädrich,
Kaeselitz, Oehme, Hartmann, Schönherr (60.Gelb/Rot),
Okon, Günther

Auch bei der SpG. Siebenlehn/Rosswein kamen unsere Jungs arg unter
die Räder. Zwar konnte man lange ein “nur 1 : 0” der Gastgeber halten,
aber ab Mitte der 2. Hälfte kam es wieder ganz dick.
Nicht eine Torchance - kein Doppelpass - nicht`s!
 
21
Sep
Punktgewinn durchaus möglich Drucken E-Mail
Fussball - 1. Spiele/Berichte
Geschrieben von: Reiner Rechenberger   

VfB Halsbrücke gegen SV Eppendorf        2 : 1 (1:0)

SV Eppendorf:                       Hilbert

                                Hädrich   Kahlfuß   Dressel

                                                 Schulze

                                 Faßke     Walther   Scherner

                                         Göthel     Lorenz – 53. Beyer

 

 

Torfolge         1 : 0 (35.),  2:0 (48.),  2:1 (83.) Göthel

Schiedsrichter:      Schernitz – Sayda

Zuschauer:            65

 

 

Das geht wohl bald nicht mehr auf die berühmte Kuhhaut. Sieht man von Torwart Marcus Rüger ab, der von Sebastian Hilbert gleichwertig vertreten wird, sind es wieder acht (!) Akteure, die Trainer Karl-Heinz Kahlfuß, der selbst die Töppen schürte, nicht zur Verfügung standen.

 
21
Sep
3. Kreisklasse – Staffel 2 Drucken E-Mail
Fussball - 2. Spiele/Berichte
Geschrieben von: Reiner Rechenberger   

Bobritzscher SV 3 - SV Eppendorf 2          2 : 1 (1:0)


SV E II.:                   Rüger, Röstel, Kluge, Reinwarth, Drephal, Reichel, M. Schulze, Beyer, Schroth, Haar, 

                                 Lorenz

 

Torfolge:                  1:0, 1:1 Lorenz, 2:1 (Handelfmeter)

 

Der erste Punktgewinn - er war so nah. Im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften behielten die Bobritzscher durch einen kurz vor Schluss verwandelten Handelfmeter knapp die Oberhand. Zuvor hatte Kevin Lorenz mit einem sehenswerten Tor den Gleichstand erzielt. Herausragender Akteur beim SV E war zweifelsohne Routinier Jens Kluge. Auch Kevin Lorenz und Torwart Rüger (wenngleich beim ersten Gegentor nicht ganz fehlerfrei) wussten zu gefallen.
 
20
Sep
Gekämpft und doch verloren! Drucken E-Mail
Handball - News
Geschrieben von: Lesley Kalcher   

II. Handballbezirksklasse Chemnitz/Frauen

SV Eppendorf gegen den SV Niederfrohna 15:17 (6:9)
___________________________________________________________________________

Diesen Samstag war es mal wieder so weit.
Die Frauen des SV Eppendorf trafen auf die Spielerinnen des SV Niederfrohna. Von Anfang an war ein spannendes und umkämpftes Spiel zu sehen.
Es war ein Spiel gleichwertiger Mannschaften.

 
18
Sep
SVE AH- Roßwein AH 4:3 (0:2) - Danke, Siegfried Fiedler! Drucken E-Mail
(2 Bewertungen, Durchschnitt 3.00 von 5)
Fussball - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

SVE AH- Roßwein AH 4:3 (0:2) - Danke, Siegfried Fiedler!  - 17.09.2010

 

Die Sportredaktion der AH ist noch den Spielbericht von letzter Woche gegen die Spielgemeinschaft Rechenberg/Clausnitz schuldig. Es gibt jedoch keinen, da die mitspielende Redaktion dem gemeinnützigem Auftrag nach 35min nicht mehr nachkam. Dafür entschuldigt sich der Redakteur nochmals bei all seinen Mitspielern und Lesern! 6:4 (4:2) lautete das Endergebnis. In die Torschützenliste trugen sich ein: Zengler, Müller, Kahlfuß, Jens Pauly, Mai und Wagner. Dem SVE AH gelang es einen Rückstand noch in einen Erfolg zu wandeln.

 
15
Sep
Erfolgreicher Auftakt in die Saison 2010/2011 Drucken E-Mail
Handball - News
Geschrieben von: Lesley Kalcher   
Mit einem Heimspiel am Samstag gegen den HV Oederan starteten die Damen des SVE mit neuem Trainergespann in die Saison. Durch den Sieg vorige Woche im Pokalspiel über den Bezirksligisten HC Fraureuth gingen die SVE Damen mit Selbstvertrauen in dieses Derby. Von Anfang an war zu erkennen, dass die Heimmannschaft dieses Spiel für sich gewinnen wollte.

In der 1. Halbzeit ließen die Eppendorferinnen den Gästen aus Oederan kaum Chancen zur Spielentfaltung zu, da sie sehr aggressiv und engagiert zur Sache gingen. Durch effektive Chancenverwertung konnte zur Halbzeit ein sicherer Vorsprung von 7 Toren herausgespielt werden. Nach dem Seitenwechsel  bekamen die berühmten 10 Minuten keine Chance sich zu zeigen und so spielten die SVE Damen konzentriert weiter. Zu keiner Zeit des Spiels war der Sieg jemals ernsthaft in Gefahr.

Am Ende hieß es 22:14 für Eppendorf. Besonders hervor zu heben an diesem Tag war die Abwehrleistung von Conny Hegewald und den genialen Pässen von Susann Götz.

 

 
« StartZurück818283848586878889WeiterEnde »

Seite 84 von 89

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information