Startseite

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 6.1 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: nicht vorhanden
Windchill: 6.1 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 23.10.2018 - 01:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 55 Gäste online

Suchen

 
Willkommen beim SV Eppendorf e. V.
07
Nov
Pflichtsieg in Netzschkau! Drucken E-Mail
(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)
Handball - News
Geschrieben von: Lesley Kalcher   

TSV Nema Netzschkau - SV Eppendorf 12:22 (06:13)

 

Zum letzten Spiel der 1.Runde ging es diesen Sonntag zum Tabellenschlusslicht nach Netzschkau.

Am Anfang hatten die Gäste aus Eppendorf leichte Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Dadurch konnten die Frauen aus Netzschkau mit dem 3:2 die erste und für sie letzte Führung des Spiels übernehmen. Danach gaben  die Damen des SV Eppendorf  bis zum Abpfiff die Führung nicht mehr ab.

 
06
Nov
Abschluss Hinrunde F-Junioren / Beginn Hallensaison Drucken E-Mail
(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)
Fussball - News
Geschrieben von: Jens Kluge   

Mit einem 1:1 gegen die Spielgemeinschaft Falkenau/Breitenau/Oederan sichern sich  unsere F-Junioren  den 3. Platz in Ihrer Vorrundengruppe und beendet damit die Hinrunde zur Kreismeisterschaft der Saison 2010/11.

An der Spitze der Tabelle qualifizierten sich mit Halsbrücke und Großwaltersdorf zwei Teams unangefochten für die Meisterschaftsrunde.

 
02
Nov
Saisonrückblick SV Eppendorf „Alte Herren“ Drucken E-Mail
(4 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
Fussball - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

Saisonrückblick SV Eppendorf „Alte Herren“                Spielsaison 2010

 

Das letzte Spiel ist vorbei. Nach 24 durchgeführten Freiluft-Wettbewerben steht die Frage wo fängt man an und wo hört man auf. In chronologischer Folge sollten die Hallenturniere in Eppendorf und Oederan den Anfang machen. Beim Budenzauber gelangen der AH gute Auftritte. In Eppendorf erspielten 2 Vertretungen einen 1. und 4. Platz, in Oederan bejubelte das Team den Silberrang. Am 09.04.2010 ging es dann endlich in die Freiluftsaison. Kombinationsfußball, Zweikämpfe, Tacklings, Paraden, Torschüße, Torerfolge, Torjubel, Siege und Niederlagen, wie fehlte das in der Winterpause!

 
B-Junioren - Elf kann doch noch siegen Drucken E-Mail
(7 Bewertungen, Durchschnitt 4.57 von 5)
Fussball - B-Jugend/Berichte
Dienstag, den 02. November 2010 um 07:48 Uhr
Samstag , 30.10.2010 - 10.30 Uhr in Eppendorf

              SV Eppendorf  - SG 1899 Striegistal
                                8 : 1 (5 : 1)


Tore:   1 : 0 (9.) Kaeselitz , 2 :0 (11.) Kaeselitz ,
             3: 0 (14.) Kaeselitz , 4 : 0 (16.) Günther ,
             4 : 1 (22.) Gäste , 5 : 1 (39.) Kaeselitz ,
             6 : 1 (52.) Okon , 7 :1 (58.) Günther ,
             8 : 1 (60.) Okon

Schreiber, Kühn, Hädrich, Zänker, Morgenstern,
Kaeselitz, Oehme, Hartmann, Schönherr (65. Fischer),
Günther, Okon

Vor der Partie gegen die SG 1899 Striegistal war allen klar, ein Sieg muß her,
um Anschluss halten zu können, aber auch  um die Moral wieder etwas
aufzuwerten.
Dieses Mal wurde mit der erforderlichen Konzentration und dem benötigten
Siegeswillen begonnen. Durch die schnelle Führung kam auch die Sicherheit
ins Spiel, welche in den letzten Partieen fehlte.
 
01
Nov
Haargenau wie in Falkenau Drucken E-Mail
(2 Bewertungen, Durchschnitt 4.50 von 5)
Fussball - 1. Spiele/Berichte
Geschrieben von: Reiner Rechenberger   

BSC Freiberg II   gegen SV Eppendorf          4 : 2 (3:2)

                                                     

SV Eppendorf:          Richter, Hädrich, Hädrich, Walther, M. Arnold, Dressel, Faßke, S. Uhlig, Großmann, Schneider – 29. Lorenz, Eppendorfer – 67. E. Schulze, Göthel

 

Schiedsrichter:      Hegewald - Lichtenberg

Zuschauer:             75

Torfolge:                 0:1 (1.) Faßke,  0:2 (14.) Eppendorfer, 

                                 1:2 (20.), 2:2 (37.), 3:2 (43.), 4:2 (58.)

                                              

Zum Glück gibt es beim SV Eppendorf keine Torwartnot mehr. Zwar standen diesmal Norman Lieberwirth und Markus Rüger, der sich gegen Dittmannsdorf an der Schulter verletzte, nicht zur Verfügung. So sprang der schon verabschiedete Silvio Richter in die Bresche und ins Tor der I. Mannschaft, während Sebastian Hilbert das Gehäuse der II. hütete und nächste Woche im Derby gegen Großwaltersdorf wohl im Tor der I. stehen wird.

 
01
Nov
Zweite Spielhälfte nur mit 10 Mann Drucken E-Mail
Fussball - 2. Spiele/Berichte
Geschrieben von: Reiner Rechenberger   

SV Eppendorf II   gegen FSV Großvoigtsberg   0 : 0

                                                                 

SV E II:                    Hilbert, Röstel, Drephal, M. Schulze, Kahlfuß, Haar, Reichel,

                                Schroth, Müller, Beyer, Kluge

 

Schiedsrichter: Vogel - Freiberg

 

Unsere II. verzeichnete in jeder Halbzeit einen „Riesen“, doch diese wurden durch Müller und Schroth nicht genutzt. Mit einer klaffenden Risswunde musste Jens Kluge und auch sein Gegenspieler ins Krankenhaus. Beiden wünschen wir baldige Genesung. Mit zehn Spielern trotzte unsere II. dem Gegner ein 0:0 ab

 
31
Oct
Auswärtssieg im Vogtland Drucken E-Mail
Handball - News
Geschrieben von: Lesley Kalcher   

TSV Oelsnitz -  SV Eppendorf 20:29 (09:20)

Zu Beginn der Auswärtsspielreihe, die den SV die nächsten 4 Wochen begleiten wird, ging es heute nach Oelsnitz – der bis dahin ein unbekannter Gegner war.

Die Gäste, die als Tabellenführer anreisten, wollten auch diese Woche ihren Platz an der Spitze sichern.

 
31
Oct
SVE Faustballer mit gutem Ergebnis bei Oberliga-Mannschaften in Dresden Drucken E-Mail
Faustball - News
Geschrieben von: Jens Fischer   

An diesem Wochenende starteten die Eppendorfer Faustballer in die Hallensaison 2010/2011. Da man die Punktspiele abgesagt hat, will man in dieser Saison nur an Turnieren teilnehmen. Somit reiste man in die Landeshauptstadt Dresden zum ESV. Das Turnier war mit 8 hochkarätigen Mannschaften besetzt, wobei 2 in der Oberliga und 2 in der Landesliga spielen.
Das erste Spiel fand gegen den Erzgebirgsnachbarn Rittersgrün statt. Die Oberligamannschaft aus Rittersgrün lies nichts anbrennen. Den ersten Satz verschlief Eppendorf komplett um dann etwas besser in den zweiten Satz zu kommen.  Rittersgrün nutzte ihre zwei Klassen höher spielende Erfahrung und gewann klar.

 
29
Oct
Senioren wie „Flasche leer“ Drucken E-Mail
Fussball - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

Heidersdorf AH - SVE AH 2:1 (1:1)            29.10.2010

 

Zum letzten Saisonspiel ging es für die AH vom SV Eppendorf in südliche Richtung. Am Oberlauf der Flöha lief die Mannschaft im Sportpark Mörtelgrund gegen Heidersdorf auf. Der Rasen präsentierte sich etwas hoch und holperig, das Licht war bemerkenswert gut. Die AH wollten zum Saisonende schönen Fußball spielen und einen Sieg landen. Gewarnt war man aber noch vom Hallenturnier in Eppendorf, Anfang 2010. Dort demonstrierten Heidersdorf Senioren den kecken Umgang mit dem Ball.

 
25
Oct
Wende innerhalb von sieben Minuten Drucken E-Mail
(2 Bewertungen, Durchschnitt 3.00 von 5)
Fussball - 1. Spiele/Berichte
Geschrieben von: Reiner Rechenberger   

SV Eppendorf – SG Dittmannsdorf          3 : 2 (0:1)

 SV Eppendorf:        Rüger, Hädrich, Walther, S. Uhlig, Dressel, Renner, Bender, Faßke, Großmann, Eppendorfer, Schneider

 

  Auswechslungen:    68. Göthel für Schneider

                                                                  86. Lorenz für Eppendorfer

                                                                                             

  Torfolge:     0 : 1 (38.)     Lorenz

                       1 : 1 (50.)     S. Uhlig

                       2 : 1 (52.)     Eppendorfer

                       3 : 1 (57.)     Schneider

                       3 : 2 (73.)     Lorenz

 

    Schiedsrichter: Büschel – Dorfchemnitz

     Zuschauer:        75

 

Knapp mit 3:2 gewinnt der SV Eppendorf das Heimspiel gegen die SG Dittmannsdorf, ein Sieg, der knapp am berühmten seidenen Faden hing. Erste Aktion im Spiel durch Matthias Eppendorfer, seinen Drehschuss meistert der Torwart. Glück danach für uns, als nach einem Stockfehler von Großmann, der anschließende Schuss über unser Gebälk geht.

 
« StartZurück81828384858687888990WeiterEnde »

Seite 84 von 91

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information