Hinweis
Damals war es – Fußball in Eppendorf Drucken
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Sonntag, den 30. Mai 2021 um 18:08 Uhr

Nach 1962 war das Jahr 2007 sehr erfolgreich.
Die I. Mannschaft wurde Hallenkreismeister (ebenso die II.).
Kreismeister und Aufstieg in die Bezirksklasse und Pokalsieger waren die weiteren Erfolge. Bei der Bezirksmeisterschaft im Hallenfußball belegte man von 10 Mannschaften den 2. Platz und stellte mit Silvio Richter den besten Torwart.
Bezirksklasse
Im 1. Spiel in Zug trennte man sich 2:2
(Tore : Eppendorfer , Wagner )
Im 2. Spiel in Eppendorf wurde SSV91 Brand-Erbisdorf 6:1
bezwungen (Tore : Rico Günther 2 , Hädrich , Renner ,
Eppendorfer , Meier)
Beim FV Amtsberg traf Mirko Richter zum 1:0 Siegtor.
Das 2. Heimspiel ging gegen SV Tirol Dittmannsdorf 1:2
verloren, obwohl Rico Günther die 1:0 Führung erzielte.
Beim FV Drebach (Trainer Ex-Oberliga Spieler Renn vom FCK) zog man mit 1:0 den kürzeren.
Zu Hause war man dann mit einem 3:1 gegen Niederwiesa erfolgreich. (Tore : Hohlfeld , Eppendorfer , M. Uhlig)
Torlos 0:0 trennte man sich in Großrückerswalde.
Der VfB Annaberg gewann in Eppendorf 2:1,den
zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte M.Uhlig.
Auch beim TSV Ifa Chemnitz setzte es eine 3.1 Niederlage
(Tor : Trommler)
Die weiteren zwei Heimspiele der Hinrunde endeten 1:1.
SV E gegen FSV Marienberg 1:1 (Tor : Eppendorfer)
SV E gegen Oederan              1:1 (Tor : Renner )
In Flöha kam man mit 1:4 unter die Räder (Tor : Renner)
 



Am letzten Spieltag (15.6.) gewannen wir durch einen Treffer von Matthias Eppendorfer in Olbernhau  knapp mit 1:0. Doch leider reichte es nicht zum Klassenerhalt. Uns fehlte ein einziger Punkt. Leider vergaben wir in der gesamten Saison drei Elfmeter, ein verwandelter hätte zum Klassenerhalt gereicht.Der VfB Annaberg wurde mit
77 Punkten souveräner Staffelsieger. Von 16 Mannschaften stiegen drei ab   11. Niederwiesa                 43:80   31
                            12. Großrückerswalde       28:38   30
                            13. Zug                                41:77   29
                            14. EPPENDORF                35:51   28
                            15. Ifa Chemnitz II              37:62   26
                            16. Amtsberg                     18:74   13

Folgende Spieler kamen zum Einsatz :
Rüger , Kittlaß , Hädrich , Dahlems , Richter , S. Uhlig ,
M. Uhlig , R. Günther , M. Hohlfeld , Faßke , Meier ,
Wagner , Trommler , Eppendorfer , S. Mai , Renner ,
Mandel , Kluge , Dressel .
Trainer : Matthias Zänker  
Mannschaftsleiter : Tobias Wiehl

Die Mannschaften des SV Eppendorf  1962 und 2007
gehen in die Geschichtsbücher ein -
sie waren und sind das beste vom besten – Danke

Reiner Rechenberger

 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information